peace- love- dogs
peace-love-dogs

Kontakt

Rufen Sie mich an unter

 

0151 10435614

07253 50873

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

IHK/BHV zertifizierte Trainerin

BHV Mitglied

 

Landratsamt:

Rhein-Neckar-Kreis

zertifizierte Hundetrainerin

nach §11 Tierschutzgesetz

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen, Seminare und Workshops

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen, Seminare und Workshops 

Gültig ab 01.01.2017

 

§ 1 Leistungsbeschreibung

Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus den Vortrags- und Seminarbeschreibungen oder aus den hieraus resultierenden Angaben in der Teilnahmebestätigung von Peace-Love-Dogs.  Die auf der Internetseite enthaltenen Angaben sind bindend. Peace-Love-Dogs Peace-Love-Dogs behält sich jedoch ausdrücklich vor, Änderungen der Vortrags- oder Seminarbeschreibung aus sachlich berechtigten und nicht vorhersehbaren Gründen vorzunehmen, über die nach Möglichkeit vor Antritt der Veranstaltung informiert wird. Der Teilnehmer hat ab dem Erhalt einer solchen Information das Recht, innerhalb von 10 Tagen von der Veranstaltung nachweisbar und schriftlich zurückzutreten und erhält eine bereits gezahlte Teilnahmegebühr zurückerstattet.  Peace-Love-Dogs behält sich notwendige kurzfristige und kleinere Änderungen sowie zeitliche Verschiebungen vor, ist jedoch bemüht, der ursprünglichen Planung möglichst nahe zu kommen.

 

§ 2 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an Veranstaltungen von Peace-Love-Dogs erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Teilnahme bzw. das Mitführen von Tieren ist generell nur nach Rücksprache mit Peace-Love-Dogs gestattet, der Tierhalter muss zudem eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Der Tierhalter haftet für alle Schäden, die durch sein Tier verursacht werden. Hierzu gehören auch Verunreinigungen durch Tiere, die innerhalb und außerhalb der Veranstaltungsräume vom Tierhalter unaufgefordert und vollständig zu beseitigen sind. Mit der Anmeldung erklärt jeder Teilnehmer, dass diese Bedingungen erfüllt und akzeptiert sind.

 

§ 3 Anmeldung und Bezahlung (Abschluss des Vertrages)

Mit der Anmeldung bietet der Interessent Peace-Love-Dogs den Abschluss des Vertrages verbindlich an. Die Anmeldung erfolgt schriftlich und verbindlich durch den Anmeldenden, ebenso für weitere Teilnehmer, die in der Anmeldung namentlich aufgeführt sind. Ein Vertrag kommt mit der Annahme und Bestätigung durch Peace-Love-Dogs zustande und bedarf keiner bestimmten Form. Die Seminargebühr muss spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn auf unserem Konto eingegangen sein. Sofern die Teilnehmerzahl für eine Veranstaltung begrenzt ist, werden die Teilnehmerplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben. Peace-Love-Dogs hat insofern das Recht, auch nach erfolgter Teilnahmebestätigung vom Vertrag zurück zu treten, wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb der mitgeteilten Zahlungsfrist eingeht, damit ein Teilnehmerplatz anderweitig vergeben werden kann.  

Gebühren für Vorträge können am Vortragsabend entrichtet werden.

 

§ 4 Rücktritt durch den Teilnehmer und Peace-Love-Dogs

Ein Teilnehmer kann vor Beginn der Leistung zurücktreten, ein Rücktritt hat nachweisbar und schriftlich zu erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Rücktrittserklärung ist der Zeitpunkt des Einganges bei Peace-Love-Dogs

Im Falle des Rücktrittes kann Peace-Love-DogsErsatz für Aufwendungen verlangen.

Die Stornokosten betragen:

- Bei Rücktritt bis 60 Tage vor Beginn der Veranstaltung: Rücktritt ohne Stornokosten möglich

- Bei Rücktritt ab  59 Tage vor Beginn der Veranstaltung: 15 % der  Teilnahmegebühr.

- Bei Rücktritt ab  30 Tage vor Beginn der Veranstaltung: 30 % der  Teilnahmegebühr.

- Bei Rücktritt ab 15 Tage vor Beginn der Veranstaltung: 100 % der  Teilnahmegebühr.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

Zur Vermeidung von Stornierungskosten, können Sie auch einen Ersatzteilnehmer benennen.

Peace-Love-Dogs kann vom Vertrag zurücktreten:

Ohne Einhaltung einer Frist, wenn sich der Teilnehmer vertragswidrig verhält, insbesondere wenn andere Teilnehmer oder das Ziel der Veranstaltung gefährdet werden.

Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, wenn die gebotene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Bei Ausfall des Kursleiters/Referenten, z.B. durch plötzliche Erkrankung, und in Fällen höherer Gewalt kann es zu einem kurzfristigen Ausfall von Veranstaltungen kommen. Peace-Love-Dogs Peace-Love-Dogswird sich gegebenenfalls um eine schnellstmögliche Ersatz-Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt bemühen, so dass bezahlte Teilnahmegebühren gültig bleiben, haftet jedoch auf Verlangen höchstens mit der Rückerstattung bezahlter Teilnahmegebühren, nicht für eventuell darüber hinausgehende Schäden, die einem Teilnehmer durch Veranstaltungsausfall oder Terminverschiebung entstehen.

 

§ 5 Haftung durch Peace-Love-Dogs

Der Veranstalter Peace-Love-Dogs haftet nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurden. Peace-Love-DogsPeace-Love-Dogs  haftet nicht für Schäden, die von Dritten oder deren Tieren  herbeigeführt werden. (siehe auch § 2)

 

§ 6 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Heidelberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© peace-love-dogs